Abreissgewebe

Abreissgewebe bringen Erleichterung sowohl beim Laminieren großer Teile als auch bei kleinen Reparaturen.
Das aufwendige Schleifen der Oberflächen vor dem Verkleben oder Lackieren entfällt, die Oberflächen weisen eine definierte gleichmäßige Qualität auf und sind sauber.
Das Abreissgewebe wird als Abschlusslage in das Laminat eingebracht und nach dem Aushärtungsprozess wieder in einem schrägen Winkel abgezogen.

Standardprogramm

Flächengewicht [g/m²]

Beschreibung

Breite [cm]

Typ

64

roter + blauer Kennfaden, LW

10 / 100


65

sehr feines, grünes Gewebe, LW

150

T0GR

83

roter + blauer Kennfaden, LW

10 / 75 / 100 / 125 / 156


83 + Membran

Harzundurchlässige Membran, roter + blauer Kennfaden, LW

150


90

roter Kennfaden, LW

160 / 125 / 100 / 10 / 5 / 2,5

T1818

105

blauer Kennfaden, LW

147 u.a.

T098

130

schwarzer Kennfaden, LW

10

T0130

weitere Typen und Breiten auf Anfrage