Carbon Epoxy Platten

Endlosfaserverstärkte Carbon - Epoxy Plattenhalbzeuge bieten hohe Steifigkeit und Festigkeit bei geringem Gewicht. Haufler Composites produziert CFK-Platten, die in anspruchsvollen Anwendungsgebieten zum Einsatz kommen. Diese reichen dabei über den Maschinenbau, die Messtechnik, die Medizintechnik bis hin zum Sportgerätebereich. Gefertigt werden sowohl massive Carbonplatten als auch Sandwichplatten. Das Größenspektrum reicht dabei von kleinen Platten bis hin zu Platten mit einer Länge von mehreren Metern.

Bei Haufler Composites werden die CFK-Platten komplett in der eigenen Fertigung hergestellt. So entsteht ein Halbzeug, das optimal auf das Endprodukt abgestimmt werden kann. Je nach technischen Anforderungen kann eine Anpassung sowohl der Fasertypen und Faserorientierungen als auch der Matrixsysteme erfolgen.

Im Maschinenbau- und Industriebereich werden hohe Präzisionsansprüche gestellt. Hierfür werden die CFK-Platten auch als geschliffene Ausführung mit engen Stärkentoleranzen gefertigt. Durch den Einsatz von Hochmodulfasern können CFK-Platten mit einem Elastizitätsmodul gefertigt werden, der bei unidirektionalen Platten in Faserrichtung deutlich über dem Modul von Stahl liegt.

Carbonplatten können konventionell mittels Wasserstrahlschneiden oder Fräsen bearbeitet werden. Für Designanwendungen, die hohe Ansprüche an die Oberflächengüte stellen, werden in einem speziellen Pressverfahren die Oberflächenvarianten „Matt“, „Struktur“ und „Glanz“ produziert.

  • kurze Lieferzeiten auch bei projektspezifischen Halbzeugen durch komplett eigene Fertigung
  • enge Toleranzen durch geschliffene Oberflächen ab 1mm Dicke
  • Faserorientierung frei wählbar (unidirektional, bidirektional, multidirektional)
  • auch aus Hochmodulfasern lieferbar
  • Oberflächen: „Glanz“, „Matt“, „Struktur“
  • beidseitig kleberau (geschützt durch Abreißgewebe) ab 0,3 mm Dicke